Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Taizé-Fahrt 2022

Taizé-Fahrt 2022


# Nicht kategorisiert
Veröffentlicht von Florian Wörnle am Freitag, 28. Januar 2022, 00:00 Uhr

Eine ökumenische Taizé Fahrt 2022

7.-14.August 2022

In einem kleinen Dorf im französischen Burgund leben in ökumenischer Verbundenheit Brüder in der sogenannten „Communité dé Taizé“. Die Gemeinschaft ist bekannt dafür, dass Jahr fürJahr Menschen zu den ökumenischen (Jugend-)Treffen pilgern. Auf dem „Pilgerweg des Vertrauens“ findet Begegnung statt. Das Leben in Taizé ist geprägt von drei Gebeten in der Versöhnungskirche und davon, dass es weltweit solche Taizégebete in Anlehnung zu der „Communité dé Taizé“ gibt. 

Seit vielen Jahren gibt es im Dekanat Fürth in ökumenischer Verbundenheit solche Taizé-Gebete. Zum Beispiel gibt es im Fürther Westen seit 1999 im Wechsel monatliche Taizé-Andachten in den Kirchen von Christkönig, Heilig-Geist und St. Martin (siehe Bild). Die Kirchen werden mit Ikonen geschmückt und in eine warme orangefarbene Atmosphäre gesetzt. 

Im Sommer 2022 wird es eine ökumenische Taizé-Fahrt geben. Für Jugendliche und Erwachsene ist eine Taizé-Reise ein tolles Erlebnis und für viele der Grund, mehrfach nach Taizé zu kommen. Die Stimmung in den täglichen Gebetszeiten wird stark geprägt von den dort gesungenen Liedern und nimmt jede und jeden in seinen Bann.

Die Taizé-Fahrt selbst findet vom 7.-14. August statt und kostet ca. 220 € (im Preis inbegriffen: Busfahrt hin und zurück ab Fürth und Unterkunft mit Verpflegung in Taizé).

Anmeldung über Eva-Maria Steiner (eva.steiner@eja-bamberg.de). Flyer hier.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Taizé-Fahrt gibt es ein Vortreffen, am 24.Juni um 18:30Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in der Max-Planck-Straße 15. 

https://www.taize.fr/de_rubrique344.html