Eigenheimer Kirchweihgottesdienst

Am dritten Julisonntag feiern wir zusammen mit den Bewohnern des Eigenen Heims um 10:30 Uhr einen Bierzeltgottesdienst im Landbierparadies, Friedrich-Ebert-Straße 100, kräftig angeheizt von live-Musik. Der Gottesdienst in der Martinskirche entfällt an diesem Sonntag.


Osternacht

Mit der Osternacht am frühen Morgen vor Sonnenaufgang am Ostersonntag um 5:00 Uhr beginnt unser Osterfest. Taizémusik, Lichter und Texte prägen diesen ökumenischen Gottesdienst.


Himmelfahrt

Himmelfahrt um 10:30 Uhr als Open-Air-Gottesdienst vor Martinskirche an der "Martinstür"


Kirchweih St. Martin

Ein festlicher Gottesdienst, meist am vierten Sonntag im Oktober, musikalisch ausgestaltet von unserem Gospelchor Red n' Blue, erinnert an die Einweihung der Martinskirche im Jahr 1927 und Wiedererrichtung im Jahr 1950 nach ihrer Zerstörung im 2. Weltkrieg


Martinstag

Am Freitag, der dem 11.11. am nächsten liegt, begehen wir ab 15:30 Uhr in St. Martin das Fest unseres Namensträgers.

Nach dem Traum des hl. Martin, in dem ihm Jesus begegnete, trägt unser Christus in der Kirche in dieser Zeit einen roten Schal.

Bunte Buden bieten allerlei schöne Leckereien, aber auch Schmuck oder Geschenke für die Weihnachtszeit.

Beim Martinsspiel darf die ganze Gemeinde mitwirken.

Der Laternenumzug führt uns rund um den Hochberg. Am Schluss verteilt der Martinsreiter hoch zu Ross die Martinswecken.


Ewigkeitssonntag

Zum Ewigkeitssonntag laden wir alle Angehörigen unserer in den vergangenen 12 Monaten verstorbenen Gemeindeglieder ein.

Für jeden Verstorbenen wird eine Kerze im Gottesdienst angezündet.

Die Heilige Schrift spendet den Angehörigen Trost,

die ganze Gemeinde nimmt Anteil an ihrer Trauer und auch an Ihrer Hoffnung und Dankbarkeit.