Die Jubelkonfirmation wird in unserer Gemeinde jährlich am Sonntag vor Pfingsten gefeiert.

Eingeladen sind jeweils die Frauen und Männer, die

vor 25 Jahren (Silberne Konfirmation),

vor 50 Jahren (Goldene Konfirmation),

vor 60 Jahren (Diamantene Konfirmation), 65 Jahren (Eiserne Konfirmation) und

vor 70 Jahren (Gnadene Konfirmation) oder darüber

den Segen Gottes zu ihrer Konfirmation empfangen haben.

In der gottesdienstlichen Feier der Jubiläumskonfirmation wird dieser Segen der Konfirmation bestätigt und erneuert, damit wir getrost und zuversichtlich auf die Wege vertrauen können, die vor uns liegen. Ein biblisches Wort aus Hesekiel 16, 60 verdeutlicht das wichtige Geschehen an diesem Tag: "Ich will gedenken an meinen Bund, den ich mit dir geschlossen habe zur Zeit deiner Jugend, und will mit dir einen ewigen Bund aufrichten."

Die Jubilare treffen sich vor der Feier im Gemeindesaal in der Hochstr. 12 (barrierefreier Eingang), um dann unter Glockengeläut und Begleitung durch den Kirchenvorstand in die Kirche einzuziehen.

Nicht nur ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Martinsgemeinde, sondern auch Gemeindeglieder, die andernorts konfirmiert wurden, können sich gerne unserer Feier anschließen.

Wenn Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Pfarramt: Tel. 0911 73 28 85.